natürlich
ostwestfälisch

von Daniel Krüger (Kommentare: 0) | Natur, Regionales

Hermannsdenkmal - Wahrzeichen der Region

Deutschlands größtes Denkmal

Hermannsdenkmal Detmold
© Foto Landesverband Lippe

Das Hermannsdenkmal ist deutschlandweit bekannt und ist sogar die größte Statue Deutschlands. Bis zum Bau der Freiheitsstatue im Jahre 1886 sogar die höchste Statue der westlichen Welt. Er misst 26,57m und die Gesamthöhe beträgt 53,56m. Errichtet wurde der Hermann auf Wunsch des lippischen Fürstes auf der Berghöhe der 386 m hohen Grotenburg. Somit ist der Hermann über weite Teile von Lippe sichtbar. Deutschlandweit zählt der Hermann zu den beliebtesten Ausfllugszielen und kommt so im Jahr auf 500.000 Besucher. Erinnern soll das Hermannsdenkmal an die Schlacht im Teutoburgerwald, wo die Ausbreitung des römischen Reiches durch die Germanen gestoppt wurde. Der Standort des Denkmals passt allerdings nicht mehr zum heutigen Stand der Forschung, da die entscheidende Schlacht wohl in Kalkriese bei Bramsche in Niedersachen stattgefunden haben soll.

Der Bau des Hermannsdenkmals wurde bereits im Jahre 1838 begonnen, letztlich eingeweiht wurde es aber erst 1875, nachdem durch den Deutsch-Franzöischen Krieg ein Denkmal einer nationalen Identität wieder populär wurde. Das Hermannsdenkmal wurde deutschlandweit durch Spenden finanziert, so das es mangels Geldes sogar von 1848-1863 zum Baustopp kam.

Über eine Wendeltreppe gelangt man zu einer Aussichtsplattform des Denkmals die eine 360-Grad-Fernsicht über weite Teile von Lippe ermöglicht. In öffentlichen Führungen gibt es die Möglichkeit mehr über die Geschichte des Denkmals zu erfahren.

In der Bandelhütte haben Sie dazu die Möglichkeit in die Geschichte des Denkmals und des Erbauers Ernst von Bändel einzutauschen.

Informationen über das Hermannsdenkmal, die Region und touristische Angebote bietet die Tourist-Info im Wanderkompetenzzentrum „WALK“.
Von Juni bis August bietet die Waldbühne am Hermannsdenkmal vielfältige kulturelle Veranstaltungen inklusive des beliebten Mondscheinkinos. Der Teuto-Kletterpark und die „Gastronomie am Hermannsdenkmal“ mit großem Biergarten runden das familienfreundliche Angebot ab.

Quellen:
© Infotext Landesverband Lippe
https://de.wikipedia.org/wiki/Hermannsdenkmal

Links:
https://www.hermannsdenkmal.de/

Artikel teilen


Schreiben Sie uns!

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Redaktion sich die Entscheidung vorbehält, ob und wann Ihr Kommentar an dieser Stelle veröffentlicht wird.

Ihre E-Mail Adresse und Ihren Namen benötigen wir zur Direktkommunikation zu Ihrer Veröffentlichung, etwa um Missbrauch und Fälle von Rechtsverletzungen unterbinden zu können. Ihre Daten werden ausschließlich in Zusammenhang mit dieser Kommentarfunktion genutzt und zu diesem Zweck in elektronischer Form gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten oder Teile davon erfolgt ausdrücklich nicht. Die entsprechende Datennutzung akzeptieren Sie mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Formulars.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Kommentar zum Thema

Bitte füllen Sie das Formular aus.

Bitte addieren Sie 8 und 7.